Willkommen auf der Homepage der Arbeits- und Organisationspsychologie

Die Arbeits- und Organisationspsychologie stellt ein Teilgebiet der Psychologie dar, das sich mit dem Erleben und dem Verhalten von Menschen im Kontext von Erwerbsarbeit befasst, speziell wenn diese dabei in Organisationen eingebettet sind. Wir beschäftigen uns in unserem Arbeitsbereich unter Leitung von Univ.-Prof. Christian Korunka u.a. mit folgenden Fragen:

  • Welchen neuen Anforderungen begegnen Menschen in der modernen Arbeitswelt?
  • Welche Chancen und Herausforderungen bringen flexible Arbeitsformen mit sich?
  • Wie wirken sich neue Formen der Arbeit (New Office Konzepte, Crowdwork etc.) auf das Erleben und Verhalten der ArbeitnehmerInnen aus?
  • Wie sollen neue Formen der Arbeit gestaltet werden, damit es den ArbeitnehmerInnen langfristig gut geht?
  • Wie kann Arbeit sicherer gestaltet werden?

 

Laufende Projekte

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Projekt:

 

Aktuelles

Online-Training zur Verbesserung des Selbstmanagements

Viele MitarbeiterInnen haben heute Freiräume darin zu entscheiden, wann und wo sie arbeiten, wie sie ihre Aufgaben erledigen und mit wem sie dabei zusammenarbeiten. Was im ersten Moment mehr Autonomie bedeutet, kann jedoch zur Belastung werden, wenn Aufgaben immer komplexer werden, KollegInnen nicht mehr so einfach anzutreffen sind und sich die Anforderungen aufgrund einer hochdynamischen Arbeitswelt häufig verändern.

Ab April 2019 führen wir in Zusammenarbeit mit der Universität Graz und in Kooperation mit dem Unternehmen IBG eine Interventionsstudie durch, in der wir mittels eines selbstentwickelten Online-Trainings MitarbeiterInnen helfen möchten, ihre Arbeitsziele zu erreichen, ihre Selbstmanagementfähigkeiten zu verbessern und ihr Wohlbefinden zu steigern.

Falls Sie Interesse haben auch an dem Online-Training teilzunehmen, oder gerne weitere Informationen haben möchten, können Sie sich gerne per E-Mail an Frau Mag. Vera Baumgartner (vera.baumgartner@univie.ac.at) wenden.

 

 


 Arbeitsbereichs News

15.10.2019
 

"Sei schlau, stell dich dumm? Prädiktoren und Konsequenzen von Verbergen von Wissen im Arbeitsalltag” von Laura Venz (Universität Lüneburg)

 Medienbeiträge

23.09.2019
 

Keine Kernzeiten, Arbeiten von zu Hause, das Thema Erreichbarkeit. Wie steht es um die Flexibilität in österreichischen Unternehmen?

 Fakultäts News

26.09.2019
 

... von Germain Weber und Georg Gittler am 30. September 2019.

13.08.2019
 

Vertrauensarbeitszeit, Home Office, Desksharing - Wie flexibel arbeitet Österreich?

23.09.2019
 

Ö1-Radiokolleg zum Thema Kontrollverlust.

19.09.2019
 

Klimastreik für eine mutige Klimapolitik - auch in Wien.

07.06.2019
 

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, E-Mails nach Feierabend, Skype-Meetings im Urlaub

29.08.2019
 

In knapp einem Viertel der heimischen Unternehmen arbeitet die Mehrheit der Mitarbeiter bereits ohne Kernzeit.

06.09.2019
 

Thomas Götz (Bildungspsychologie und gesellschaftliche Veränderungen).

25.03.2019
 

Hier geht es weiter zu allen wichtigen Informationen

17.05.2019
 

Sinn und Unsinn von Vorschriften. Christian Korunka ab 22. Mai zu hören auf Ö1.

06.09.2019
 

Preise, Förderungen und Stipendien für (Jung-)WissenschafterInnen.

20.03.2019
 

... im Rahmen der Fachtagung „Immer Schneller – Immer besser“ an der Universität Freiburg (28. Juni 2019)

16.05.2019
 

Christian Korunka beantwortet auf "derstandard.at" die Postings der Community.

05.09.2019
 

2.563 AnwärterInnen nahmen teil, das Info-Mail folgt bis 17. September.