Wissenschaft und Gesellschaft

Erhöhtes Pensionsalter, steigende Belastung am Arbeitsplatz, Burnout, Merkmale guter Arbeit, flexible Office Konzepte, Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf, Auswirkungen von Industrie 4.0, - das sind Themen, die Menschen in der heutigen Zeit bewegen. 

Doch was sagt die Wissenschaft zu diesen Dingen? Die Arbeits- und Organisationspsychologie kann Antworten zu vielen Fragen geben, die aktuell gesellschaftlich höchst relevant sind.

  • Was sind die Folgen der sozialen Beschleunigung?
  • Wie wirkt sich Flexibilität auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter aus?
  • Wie kann Arbeit im Alter bedürfnisgerecht gestaltet werden?
  • Wie können verschiedene Generationen optimal zusammenarbeiten?
  • Wie kann man Arbeit sicherer gestalten?
  • Wie kann man Burnout vorbeugen?

 

Wenn wir Interesse geweckt haben, dann stöbern Sie durch unsere aktuellen Forschungsprojekte oder Medienbeiträge unten.

Wir stehen für Medienanfragen zu den genannten Themen gerne zur Verfügung.

Medienbeiträge

1 2 3
25.05.2018
 

Christian Korunka im Gespräch mit "NEWS".

22.05.2018
 

Christian Korunka erklärt, warum die junge Generation heute größeren Druck verspürt, allen zu genügen, und warum das auch gut sein kann.

15.05.2018
 

Wer neben einem High-Performer sitzt, wird selbst besser im Job. Und: So sitzen Sie bei Besprechungen richtig.

30.04.2018
 

Christian Korunka im Gespräch mit der Berliner Zeitung, wie sich moderne Büros auf den Arbeitsalltag auswirken.

18.04.2018
 

Christian Korunka über gesellschaftliche Veränderungen und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben.

22.03.2018
 

Prokrastinieren bedeutet, eine wichtige Aufgabe unnötig hinauszuzögern. Das macht fast jeder, aber Betroffene leiden richtig darunter.

28.02.2018
 

Ein Gleichgewicht zwischen Fokus und Veränderung zu finden, ist, so scheint es in der sich schnell verändernden Welt, ein Dilemma.

22.11.2017
 

Christian Korunka hält einen Vortrag bei der Denkerwerkstätte 2017 an der FH Joanneum in Graz.

20.11.2017
 

Christian Korunka im Interview mit dem Report (+) PLUS-Magazin.

1 2 3