Das schaffe ich auch noch morgen! Wie kann man Aufschieben von Arbeit verhindern?

Proaktivität und Prokrastination

In aktuellen Forschungsprojekten beschäftigt sich Roman Prem damit, wodurch im Arbeitsalltag Proaktivität begünstigt und Prokrastination vorgebeugt werden kann. Dabei untersucht er die Rolle kognitiver Bewertung und Selbstkontrolle in Tageseffekten von Zeitdruck und anderen Stressoren. Er interessiert sich dafür wie intra-individuelle Prozesse rund um beruflichen Stress, Motivation und Erholung interagieren und sich in Folge nicht nur auf Lernen und Vitalität sondern auch proaktives Verhalten und Prokrastination bei der Arbeit auswirken.

Daten und Fakten

  • Laufzeit: laufend
  • Finanzierung: noch offen
  • Ansprechpartner: Roman Prem